Frankfurt-Erlebnis-Tour 2019

Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten war am Sonntag, dem 25. August die diesjährige Vereinsfahrt in die Mainmetropole Frankfurt. Kurz nach 6 Uhr startete die Reisegesellschaft in Balhorn bei gutem Wetter, das uns auch den ganzen Tag erhalten blieb. Tja, wenn Engel reisen … Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Nähe von Butzbach hielt unser Vorsitzender sein traditionelles Reisquiz bereit, somit war die Zeit bis zur Ankunft in Frankfurt schnell vergangen. Punkt 10 Uhr konnten wir auch schon – nach genauer Taschen- und Personenkontrolle – den Fahrstuhl betreten, der uns in ca. 40 sec 54 Stockwerke hinauf auf die Aussichtsplattform des Maintowers brachte. In 200 Metern Höhe bot sich uns eine herrliche Rundumsicht bis über die Stadtgrenze Frankfurts hinaus … vom Bankenzentrum über den Hauptbahnhof und den Main bis hin zum Flughafen …
Im Erdeschoss wieder angekommen, ging es dann zu Fuß oder mit dem Taxi in die Innenstadt und zum Mainufer – genauer gesagt: zum Schiffsanleger am Eisernen Steg. Fast eine Stunde konnten wir nun entspannt bei einem Glas Bier oder einem Schoppen Apfelwein (ohne Deckelcher ;-))) ) auf dem Schiff die Fahrt genießen.
Anschließend fuhren wir zu unserem dritten Höhepunkt des Tages … zum Flughafen Frankfurt. Dort erwartete uns schon der Tour Guide zur XXL-Rundfahrt. Nach dem Gang durch die Sicherheitskontrollen (schon wieder) führte er uns zum Bus, der die Gruppe dann über das gesamte 23 Quadratkilometer große Gelände fuhr, das entspricht zehn mal die Fläche des Fürstentums Monaco. Mit hohem Fachwissen und viel Humor fütterte der Guide uns mit zahlreichen Fakten. Der Bus fuhr vorbei an Maschinen, die betankt, kontrolliert, beladen und sogar aufs Rollfeld geschoben wurden. Wir konnten ebenso einen Blick auf die Baustelle des neuen Terminals 3 erhaschen, kamen vorbei an riesigen Tanks, an den Feuerwachen und dem Cargo-Bereich und durften architektonische Meisterleistungen des Flugzeughallenbaus bewundern. Ein kurzer Abstecher führte uns sogar an die Startbahn Nordwest. Zurückgekehrt sind wir mit vielen Eindrücken, Fakten und noch mehr Bildern. Auf der Rückfahrt in die Heimat gab es noch ein leckeres Abendmahl. Alles in allem: Ein großartiger Tag für alle Beteiligten. Ein großes Dankeschön an den Organisator!!!

Da hinauf wollen wir ...
Mächtig gewaltig ...
???
Hier isses schön ...
Auf der Ausiichtsplattform
1090 Stufen wares es Willi ...;-))
Los geht es gleich zur XXL-Rundfahrt
Und das ist nur ein Flügel ...d
Gleich legt es ab ...
Bitte recht freundlich
Am Fuße des Maintowers
Alt und neu
Der Römer
Das Seniorentaxi