2017: Das Tapfere Schneiderlein

Informationen zum Stück

Inhalt: SIEBEN AUF EINEN STREICH!!! Das stickte sich das tapfere Schneiderlein auf eine Schärpe und zog damit hinaus in die Welt. Dass es nur sieben Fliegen waren, die auf seinem Musbrot saßen und denen er mit der Fliegenklatsche den Garaus gemacht hatte, behielt er lieber für sich. Der König hörte von dem Schneider und seiner Tat und wollte ihn unbedingt persönlich kennenlernen. Auch die Prinzessin war sehr gespannt auf einen so tapferen Mann. Als der Schneider bei seiner Ankunft im Schloss die hübsche Prinzessin sah, gefiel sie ihm so sehr, dass er den König ganz frech und forsch um ihre Hand bat. Der aber wollte dieser Heirat erst dann zustimmen, wenn der Schneider für ihn eine Aufgabe erledigen würde.
Welche Aufgabe das wohl sein wird und ob der Schneider die Prinzessin bekommt???

Besetzung:
Oskar, Schneemann – Jürgen Kleinhans
Zacharias, Schneidermeister – Christian Schneider/Mike Möller
Maunz, Katze – Eileen Rohde
Frau Gänseklein – Janina Franke
Frau Rübesam – Sabine Koch/Dagmar Rißeler
Frau Hasenklee – Pamela Riedel
Frau Apothekerin Lebertran – Jasmin Rißeler
Esmeralda, Zigeunerin – Katharina Girke
Prinzessin Isabella – Jana Müller
König – Ottmar Bulle
Eiderdaus, Hofmarschall – Lothar Neumann/Manfred Damme
Mamsell Hühnerbein – Jasmin Rißeler
Swante, Pinguin – Ilona Neumann/Stephanie Pante
Snorre, Pinguin – Stephanie Hupfeld/Margret Rißeler
Wildschwein – Pamela Riedel
Einhorn – Katharina Girke
Fiesel, Riese – Iris Altmann
Bösel, Riese – Manfred Altmann

 

Premiere: 25. November 2020, 15 Uhr
Kulturhalle Wolfhagen

Presse HNA 28.11.2017

Bildergalerie